Energieaudit Wiesbauer Holding

Für die Wiesbauer Holding AG wurden Energieaudits gemäß Energieeffizienzgesetz für Gebäude, Prozess und Mobilität durchgeführt. Ziel der Audits war die Identifikation von Optimierungspotentialen um den Energieverbrauch durch Effizienzmaßnahmen zu senken oder mit erneuerbaren Energien zu produzieren. Für diese wurden Energieeinsparungspotentiale und dynamische Amortisationsrechnungen berechnet, technische Beschreibungen erstellt und Förderschienen identifiziert. Die Wechselwirkung der Prozesse wurde aufgezeigt und ermittelt wie die Auswirkungen der Maßnahmen gemessen werden können. Es wurden entsprechend dem Vorgaben des Energieeffizienzgesetztes folgende repräsentative Standorte für Energieaudits ausgewählt:

  • Wiesbauer österreichische Wurststepzialitäten GmbH
  • Wiesbauer Gourmet GmbH
  • Wiesbauer Filialen

Ergebnisse:

  • Optimierungspotentiale für Energieeffizienz und erneuerbare Energien wurden aufgezeigt
  • Konkrete Maßnahmen und eine Umsetzungsstrategie wurden definiert
  • Umsetzung der Maßnahmen mit entsprechenden Förderungen folgte
koal